24.05.2016 in Topartikel Presse

Europa-Union: Gemeinsame Sitzung im Landtag

 

Vertreter der hessischen Parlamentariergruppe in der Europa-Union und des Landesvorstands der Europa-Union Hessen trafen sich im hessischen Landtag. Sie  besprachen, gemeinsam den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern zu europäischen Themen zu fördern und zugleich für einen verstärkten Austausch zwischen europäisch orientierten Abgeordneten der Parlamente auf Landes-, Bundes- und Europaebene zu sorgen.

Der Austausch hat weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit und Vernetzung ergeben. Außerdem wurde auch über eine vertiefte Kooperation bei Schulprojekten und die Intensivierung der Kontakte der Abgeordneten mit den Europa- Union Kreisverbänden gesprochen. Daneben hat die Jugendorganisation der Europa-Union Deutschland, die jungen europäischen Föderalisten, im Rahmen der Sitzung ihren Appell zur Beibehaltung des Spitzenkandidatensystems bei den Europawahlen vorgestellt. 

30.03.2016 in Presse

Gespräch und Dialog suchen - AGS auf breitere Schultern stellen

 

„Vom Wissen zum Werk“ – dieser Titel einer Reihe zum Handwerk im Hessenpark könnte auch Motto der Arbeitsgemeinschaft Selbständige in der SPD Hochtaunus (AGS) sein. Viel Verbindendes, aber auch Neues lernten die Mitglieder der AGS bei ihrer Mitgliederversammlung im Hessenpark kennen. Elke Ungeheuer begrüßte die Selbständigen im Namen der Geschäftsführung des Hessenparks und berichtete über neue Projekte, über Erfahrungen mit den neuen Medien – insbesondere Facebook – sowie über Möglichkeiten der Kooperation bei Veranstaltungen. Dr. Dieter Falk, stellvertretender Vorsitzender AGS Hessen Süd und Mitglied im AGS Bundesvorstand, überlegte spontan, zum Handwerk eine Veranstaltung im Hessenpark zu organisieren. 

11.02.2016 in Presse

AWO und Elternbeirat packen gemeinsam an: Kindergarten bekommt neues Sportgerät

 

Eine Spende des Ortsverbands Kronberg-Königstein der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Höhe von 500 Euro sowie die Unterstützung des Elternbeirats machen es möglich, dass der städtische Kindergarten Wirbelwind in der Eppsteiner Strasse in Königstein ein neues Sportgerät für die Turnhalle bekommt: „Wir freuen uns sehr über diese Initiative“, so die Leiterin des Kindergartens Carmen Perez Costa. „Lange haben unsere Kinder auf diesen Turn-Sprungkasten gewartet, aus unseren Mitteln konnten wir das Gerät nicht finanzieren.“ Katharina Mauch und Dr. Ilja-Kristin Seewald, die beiden Vorsitzenden des AWO Ortsverbands, übergaben symbolisch einen Scheck über die gespendete Summe. 

 

02.02.2016 in Presse

Starke Wirtschaft - starker Hochtaunuskreis

 

„Starke Wirtschaft – starker Hochtaunuskreis“, das meinen die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft der Selbständigen in der SPD Hochtaunus (AGS). „Die Region Frankfurt Rhein-Main ist eine wirtschaftsstarke Metropolregion. Der Hochtaunuskreis muss eine aktive Rolle in der Region wahrnehmen“, fordert der Vorstand der AGS um ihre Vorsitzende Dr. Ilja-Kristin Seewald und den stellvertretenden Vorsitzenden Karl Heinz Krug. Die Wirtschaftsförderung im Landkreis müsse neu definiert werden, so die Sozialdemokraten: Heute gehe es darum, dem Fachkräftemangel kompetent zu begegnen, Rahmenbedingungen mit einer guten Infrastruktur zu schaffen und die Attraktivität der Arbeitsplätze zu erhalten. Nur so können die Firmen und Menschen in der Region weiterhin gut leben.

16.12.2015 in Presse

Mut zur Zukunft! - Königsteiner Sozialdemokraten verabschieden Wahlprogramm

 

Dieses Zitat von Helmut Schmidt haben die Königsteiner Sozialdemokraten als Wahlbotschaft für ihren Kommunalwahlkampf 2016 gewählt. „Wir werden uns mit Vernunft und Leidenschaft dafür einsetzen, dass sich unsere Stadt für alle – insbesondere auch für die uns nachfolgenden Generationen – nachhaltig weiterentwickeln kann“, sagte die Vorsitzende der SPD Königstein sowie deren Kandidatin für den Kreistag Dr. Ilja-Kristin Seewald, auf der Mitgliederversammlung im Dorfgemeinschaftshaus in Schneidhain. Thomas Villmer, Spitzenkandidat der SPD Königstein, forderte: „In der Kommunalpolitik müssen Prioritäten gesetzt werden: Ein Weiter so wie bisher geht nicht.“

Nachdem die Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl benannt sind, haben die Sozialdemokraten frühzeitig ihr Programm verabschiedet, um die Zeit bis zur Kommunalwahl zu nutzen. „Durch unser Engagement und unseren politischen Kurs haben wir vielfach gezeigt, kommunal ist uns nicht egal“, so Ilja-Kristin Seewald. Die Sozialdemokraten stellen sich auf einen kurzen, aber intensiven Wahlkampf ein.

Hier gibt es das Programm der SPD Königstein für die Kommunalwahl am 6. März 2016 (als PDF).

Arbeitsgemeinschaft Selbständige